Beckenbodengymnastik

Die Beckenbodengymnastik ist eine Methode für Männer und Frauen, bei der die Beckenbodenmuskulatur willentlich angespannt wird. Die Therapie wird nach Schwangerschaft, gynäkologischen und chirurgischen Eingriffen im Bauchraum angewandt. Der Patient lernt durch spezielle Übungen seine Beckenbodenmuskulatur zu kontrollieren und zu kräftigen. So werden Inkontinenz und Bindegewebsschwächen vorgebeugt oder behandelt.

Wenn Sie mehr zu diesem Thema erfahren wollen, stehen wir zu Fragen gerne zur Verfügung.

Bessere Physio startet mit Dir!