Manual Therapie

Qualifikation der I.F.O.M.T. NL (International Federation of Orthopaedic Manipulative Physical Therapists)

Die Manualtherapie erzielt eine schnelle, effektive und positive Wirkung.

Das Konzept der orthopädisch manuellen Therapie beinhaltet eine Anamnese sowie eine umfassende manuelle Untersuchung zur Entwicklung einer Hypothese über die Ursache der Störung, sowie über Art, Funktion und Lokalisation der betroffenen Gelenke, Muskeln oder Nerven.

Behandelt werden Verletzungen nach Sport-, Auto- und Arbeitsunfällen, sowie Erkrankungen im Bereich des Bewegungsapparates. Das Spektrum reicht von Arthrose und Bandscheibenschäden bis Kopfschmerz und Kiefergelenkblokaden zu Muskel- und Bandverletzungen.

Die Zusatzqualifikation zum Manualtherapeuten I.F.O.M.T. dauert, nach der 3 – 4 jährigen Ausbildung zum Physiotherapeuten mit dem Zertifikat der manuellen Therapie, noch weitere 5 Jahre bis zur internationalen Anerkennung.

Bessere Physio startet mit Dir!